Wärmedämmung

Die permanenten Preissteigerungen von Erdöl und Gas sind neben der drohenden Erschöpfung dieser natürlichen Ressourcen in aller Munde. Die Konsequenz zur Rettung der Natur wie auch Ihres Geldbeutels beginnt mit einer guten Wärmedämmung von Fassaden, Dachböden und -sparren sowie Kellerdecken. Unser Energieberater unterstützt Sie bei der Wahl des für Sie und Ihr Gebäude richtigen Dämmmaterials, damit es im Winter warm und im Sommer kühl bleibt. Bei Fragen zu Fördermaßnahmen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

 

WÄRMEDÄMMUNG  – HEIZKOSTEN SENKEN, WOHLBEFINDEN STEIGERN

Mit wärmedämmenden Maßnahmen an Ihrem Gebäude können Sie 20% bis 40% Heizkosten sparen und das Raumklima verbessern. Schadstoffemissionen senken und die Umwelt schonen. Wir beraten Sie gerne über die wirtschaftlichste Lösung für Ihren Neu- oder Altbau.

 

WÄRMEDÄMM-VERBUNDSYSTEME
Heizkosten senken, Wohlbehagen steigern 20 bis 40 Prozent Heizenergie einsparen? 10 bis 13 Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche weniger bezahlen? Schadstoffemissionen spielend senken und damit die Umwelt schonen? Kein Kunststück, sondern das Ergebnis einer einfachen und wirkungsvollen Baumaßnahme. 

 

Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) sind die kostengünstigste Lösung für wirtschaftliche Neu- oder Altbauten. Das Prinzip dieser Außenwanddämmung ist bewährt: Dämmstoffplatten werden vollflächig an der Fassade befestigt und mit einer mehrlagigen Armierungs- und Putzbeschichtung versiegelt und verschönert. Davon profitieren nicht nur Umwelt und Geldbeutel, sondern auch die Bausubstanz. Wärmedämm-Verbundsysteme schützen das Mauerwerk vor Feuchtigkeit und sorgen im Winter für wärmere Innenwände und im Sommer bleiben sie länger kühl.

 

Für optimale Ergebnisse garantiert eine perfekte Verarbeitung der WDV-Systeme. Gerade an Anschlussstellen der Fassade wie Giebel und Sockelflächen, bei Fensterbänken oder Balkonen zeigt sich die Meisterschaft des ausführenden Handwerkers. Diese „kritischen Punkte“ müssen so sauber verarbeitet sein, dass kein Wasser hinter das WDV-System gelangen kann.

 

Christ + Wagenseil arbeitet seit dem Beginn der WDVS-Geschichte mit dieser Dämmtechnik und gehört damit zu den WDVS-Pionieren. Wir berechnen die Dämmplattendicke und stimmen Materialien, Befestigungen sowie Putz- und Farbdekor auf Ihr Haus und Ihre Vorlieben ab. So erhalten Sie eine dauerhaft geschützte, wirtschaftliche und gutaussehende Fassade.

Christ + Wagenseil GmbH
Beim Hammerschmied 6,

88299 Leutkirch

 

Tel: 07561 / 2025
Fax: 07561 / 2140

 

info@malercw.de
www.malercw.de

PRÄQUALIFIZIERTES UNTERNEHMEN

Betoninstandsetzung: Mitglied der Bundesgütegemeinschaft / Betonflächeninstandsetzung / SIVV-Scheine und über 30 Jahre Erfahrung

Instandsetzung von asbesthaltigen Faserzementfassaden nach TRGS:
Qualifikationsnachweise nach TRGS 519

Balkonbeschichtungen: Beschichtungen für Industrieböden und nach WHG § 19
Qualifikationsnachweise nach WHG § 19

Wärmedämmung: RAL-Gütezeichen

© Christ + Wagenseil GmbH 2015